Kerze anzünden ...
Name:
E-Mail:
Homepage:
 
icon   icon   icon   icon  
icon   icon   icon   icon  
icon   icon   icon   icon  
icon   icon   icon   icon  
icon   icon   icon   icon
icon   icon   icon  
 
Kommentar:

Bitte achten Sie auch auf das Copyright ihres Eintrags.
Wir wurden in letzter Zeit des öfteren hingewiesen, einen Eintrag zu löschen!!!

 

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:

 

icon  Eintrag Nr. 80 von Mama und Papa  vom 17.03.2013 um 15:42 Uhr icon

Es heißt, die Zeit heilt alle Wunden.

Doch diese Wunden,kann die Zeit nicht heilen.

Diese Wunden kann keiner heilen.

Die Zeit kann mich nicht vergessen lassen,
was geschehen ist.

Die Zeit kann ein Kind
nicht wieder zurückbringen.

Die Zeit kann mir die Erinnerungen
nicht nehmen.

Die Zeit kann sich nicht zurückdrehen
und alles was geschehen ist rückgängig machen.

Die Zeit kann meine Tränen nicht trocknen,
die ich immer wieder vergieße.

Die Zeit kann meine Erinnerungen
nicht verblassen lassen, wenn ich an dich denke.

Die Zeit kann meine Wunden nicht heilen,
die Marcel und Jens hinterlassen hat.

Diese Wunden werden ewig schmerzen
und die Zeit kann nichts dagegen tun.


In ewiger Liebe.

icon  Eintrag Nr. 79 von Mama und Papa  vom 17.03.2013 um 15:27 Uhr
http://www.unionweb.de
icon

Lieben......

heißt, dass größte Glück zu empfinden,
das Du mir geschenkt hast,als Du geboren......

Lieben ......

heißt,einander anzunehmen,
mit allen Stärken und Schwächen......

Lieben......

heißt,sich anzusehen und zu wissen,
was der andere denkt und fühlt......

Lieben......

heißt,sich über jeden
gemeinsamen Tag zu freuen......

Lieben......

heißt,gemeinsam lachen und
gemeinsam traurig sein......

Lieben......

heißt auch,zu trauern, weiterzuleben,
in der Hoffnung, sich wiederzusehen.....

Lieben......

heißt für mich jetzt tief im Herzen,
jeden Tag bis wir uns
in die Arme nehmen können......

In ewiger Liebe.

icon  Eintrag Nr. 78 von Mama und Papa  vom 17.03.2013 um 08:05 Uhr icon

Ein Licht für euch.

In ewiger Liebe.

icon  Eintrag Nr. 77 von Mama und Papa  vom 16.03.2013 um 15:15 Uhr icon

Überall sehe ich Dich

Überall spüre ich Dich

Überall finde ich Spuren von Dir......



Spuren Deines so kurzen Lebens

Augenblicke und Gefühle

sie werden mich stets an Dich erinnern......



Du bist überall in meinen Gedanken

Du bist mir überall so nah

Du bist überall bei mir......



Niemals werde ich Dich vergessen

Du lebst weiter in meinen Herzen

Für immer und ewig......



Die Zeit ist schnell vergangen

Doch die Liebe nicht.......

Du bist von mir gegangen

Aber aus meinen Herzen nicht......



Der Tod löschte das Licht Deines Lebens

Aber niemals das Licht

meiner Liebe zu Dir.......


Du fehlst jeden Tag mehr......


In ewiger Liebe.

icon  Eintrag Nr. 76 von Mama und Papa  vom 16.03.2013 um 12:18 Uhr
http://www.unionweb.de
icon

Und wenn ein Engel diese Welt verlässt,
dann weil er gehen muss,
seine Aufgaben hat er mit Liebe und Wärme, Hoffnung und Kraft,
für so viele Menschen aus ganzem Herzen erfüllt.

Und wenn ein Engel gehen muss
zurück an seinen Platz,
zurück zu seinem Stern,
kann man ihn dennoch immer sehen,
in den Herzen, die er berührte spürt man sein helles Licht.

Und wenn ein Engel diese Welt verlässt,
dann weil er alles an Liebe gab in seinem irdischem Leben.
und in den Gedanken vieler Menschen,
wird er bis zum Wiedersehen ewig bleiben,
und gibt Hoffnung all denen, die auf Erden leiden.


In ewiger Liebe.

icon  Eintrag Nr. 75 von Mama und Papa  vom 16.03.2013 um 08:27 Uhr icon

Ohne Tränen in unseren Augen gibt es keinen Regenbogen.

Ein Licht für euch.


In ewiger Liebe.

icon  Eintrag Nr. 74 von Mama und Papa  vom 15.03.2013 um 14:22 Uhr icon

Vor ...... Wochen bist Du gegangen.
Ich konnte es nicht wahrhaben,
nicht realisieren.

Du nicht mehr da??? NEIN


UND DOCH - ES IST WAHR!

Seit ...... Wochen
ist nichts mehr so wie es war.
Die Welt steht manchmal still,
auch wenn sie sich für andere weiter dreht.

Seit ..... Wochen
ist der Schmerz so groß
und wird nicht weniger.

Seit .... Wochen
fehlt ein Teil von mir,
nichts kann ihn mir zurückgeben,
in meinem Herzen ist eine Wunde
die nicht verheilt


Seit ... Wochen
vermisse ich deine Stimme,
vermisse ich dein Lachen.

Seit ... Wochen
spüre ich deine Nähe,
sehe dein Gesicht
und doch bist du so fern.

Ich hoffe und wünsche mir das es Dir
gut geht da wo du jetzt bist.
Das ich dich eines Tages in den Arm
nehmen kann, dein Lächeln sehen kann
und Du sagst:

Ich war immer bei dir.

In ewiger Liebe

icon  Eintrag Nr. 73 von Mama und Papa  vom 15.03.2013 um 13:12 Uhr icon

Sternenglanz in klarer Nacht
entflammt den Schmerz mit neuer Macht,
bringt die Erinnerung zurück
an dieses viel zu kurze Glück.

Was würden wir nicht alles geben,
brächte es zurück Dein Leben...
Warum nur Du? Werden's nie verstehen!
Ach, könnten wir Dich wiedersehen...

Der Wind weht leise über's Land,
streift unser Gesicht und unsere Hand.
Ist dieser Wind ein Gruß von Dir?
Willst Du die Tränen trocknen mir oder uns?

Sternenglanz in klarer Nacht
hat neue Hoffnung auch entfacht,
wenn jetzt auch unsere Seele weint -
irgendwann sind wir vereint...

In ewiger Liebe.

icon  Eintrag Nr. 72 von Mama und Papa  vom 15.03.2013 um 06:14 Uhr icon

Mancher Schmerz ist so groß, dass das Auge keine Tränen weinen kann, sondern nur das Herz still und leise Blut weint.

Ein Licht für euch.

In ewiger Liebe.

icon  Eintrag Nr. 71 von Mama und Papa  vom 14.03.2013 um 14:22 Uhr icon

Wir vermissen euch sooooo sehr.


In ewiger Liebe.