Kerze anzünden ...
Name:
E-Mail:
Homepage:
 
icon   icon   icon   icon  
icon   icon   icon   icon  
icon   icon   icon   icon  
icon   icon   icon   icon  
icon   icon   icon   icon
icon   icon   icon  
 
Kommentar:

Bitte achten Sie auch auf das Copyright ihres Eintrags.
Wir wurden in letzter Zeit des öfteren hingewiesen, einen Eintrag zu löschen!!!

 

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:

 

icon  Eintrag Nr. 3299 von Mama und Papa  vom 06.09.2018 um 10:13 Uhr icon

Immer wieder Gedanken,
glasklar und wiederum trüb.
Gedanken, die kommen und gehen.
Kreisende Gedanken.
Fliegende Gedanken.
Ruhende Gedanken.
Traurige Gedanken
und schöne Gedanken,
einander abwechselnd.

Immer wieder Gedanken.
Gedanken an dich.

(ღ Petra Franziska Killinger)

icon  Eintrag Nr. 3298 von Mama und Papa  vom 05.09.2018 um 10:27 Uhr icon

Ankommen

Man braucht viele Tage
um anzukommen,
wo man nicht hinwollte.

(© Monika Minder)

icon  Eintrag Nr. 3297 von Mama und Papa  vom 05.09.2018 um 10:25 Uhr icon

Mit deiner Heimreise
begann für meinen
Verstand
eine neue Zeitrechnung...
und für mein Herz
eine Reise durch das Unbegreifliche....
(Petra Franziska Killinger)

icon  Eintrag Nr. 3296 von Mama und Papa  vom 05.09.2018 um 10:24 Uhr icon

Ich träume,
und der geliebte Mensch ist mir nahe.
Ich erwache und bin allein.
Leer ist meine Welt.
Unergründlich die Tiefe
die alles verschlang.
Aber die Liebe und Wärme
vergangener Tage
weht zu mir herüber.Fast wie ein Trost... ღ
( Weöres Sandor )

icon  Eintrag Nr. 3295 von Mama und Papa  vom 04.09.2018 um 12:18 Uhr icon

Der Himmel hat einen hohen Anspruch
er nimmt nur die besten Engel......

ihr fehlt uns....

icon  Eintrag Nr. 3294 von Mama und Papa  vom 03.09.2018 um 09:34 Uhr icon

UNVERGESSEN

Jede Heimkehr
einer geliebten Seele
ist zugleich Erinnerung
an die Lieben,
die sie erwarten …

ღ Petra Franziska Killinger



Mit jeder Heimkehr einer geliebten Seele leben zugleich Erinnerungen an die Menschen auf, die im Land der Liebe auf sie warten. So bleiben ALLE unsere Lieben UNVERGESSEN ...

icon  Eintrag Nr. 3293 von Mama und Papa  vom 03.09.2018 um 09:29 Uhr icon

Trauer
beginnt nicht mit der ersten Träne,
sondern mit der entsetzlichen Stille
und der unfassbaren Leere.

ღ Petra Franziska Killinger

icon  Eintrag Nr. 3292 von Mama und Papa  vom 03.09.2018 um 09:27 Uhr icon

Zwischen den braunen und roten Blättern findest du immer auch goldene …

In die dunklen Farben deiner Traurigkeit werden sich immer auch goldene Farben mischen. Wenn es dir mit einem Mal ganz warm und leicht wird ums Herz, weil du eine Gegenwart spürst. Wenn jemand deine Hand hält. Wenn ein Schmetterling deine Haut küsst, ein Eichhörnchen an dir vorüber huscht oder ein Vogel nur für dich singt. Das sind die goldenen Blätter zwischen allen braunen und roten.

Oftmals können wir uns darauf einlassen – aber manchmal ist die Traurigkeit so groß, dass sie einfach alles überlagert und somit unabsichtlich die Tür zum Herzen hinter sich schließt. Darum öffne die Tür und gestatte deinen Augen einen Spaziergang durch dein Herbstherz!

Petra Franziska Killinger

Manchmal folgt der Traurigkeit ein Lächeln und ich fühle, dass Du mir nahe bist.

icon  Eintrag Nr. 3291 von Mama und Papa  vom 01.09.2018 um 10:10 Uhr icon

Manchmal erscheint
alles so unwirklich,
dein Kommen,
dein Gehen,
die Zeit mit dir,
die Zeit ohne dich.

Manchmal erscheint
alles unwirklich.
Fremde Tage.
Fremde Nächte.

Trauer.
Welch unbeschreibliche Lebensaufgabe.

(Petra Franziska Killinger)

icon  Eintrag Nr. 3290 von Mama und Papa  vom 01.09.2018 um 10:07 Uhr icon

Die Farben der Trauer

Meine Trauer ist ROT für die Unruhe in mir.
Meine Trauer ist BLAU für die Einsamkeit, die Leere und alle ungestillten Sehnsüchte.
Meine Trauer ist SCHWARZ für die Verzweiflung und den Abgrund in meiner Seele.
Meine Trauer ist BRAUN für das Ringen um Boden unter meinen Füßen.
Meine Trauer ist GELB für alle Schätze, die mir dennoch zuteil werden, für das Licht, das immer wieder für mich scheint und für die Menschen, die die Sonne zu mir bringen.
Meine Trauer ist GRÜN für die Hoffnung, die Zuversicht und das Wissen darum, dass es immer weiter geht.
Meine Trauer ist Weiß für alle Schutzengel, die mich an der Hand halten, mich trösten und Balsam meiner Seele sind und für die Kraft, die mich durch diese Zeit trägt, ohne dass ich ihren Ursprung kenne.
Meine Trauer ist BUNT wie ein Kaleidoskop - für alle Gefühle in mir, die sein wollen und sein dürfen.
Ich lasse sie zu und halte sie aus,
gebe ihnen Raum zum Leben und zur Verwandlung.

(A. Böttler)

DomaincheckDomain RegistrierungDomain registrierenonline Auktionssoftware