:: Gedenkseite für unsere Söhne Jens & Marcel ::

Lieber Marcel,

du bist nicht gegangen, sondern

nur schon ein Stückchen vorausgelaufen

und immer in unserem Herzen.




Glücklich sind wir zwei gegangen,
immer gleichen Schritt's.
Was vom Schicksal du empfangen,
ich empfing es mit.

Ach, das war ein sich'res Wandern,
auch wenn's sturmumtost,
einer war die Kraft des andern,
war des andern Trost.

Und nun kann ich's nicht verstehen
und mir wird so bang.
Jeder muss alleine gehen
seinen schwersten Gang.





Unser Sohn Marcel fehlt uns schon

solange fehlst du uns schon Marcel

 

Lieber Marcel,

Wir möchten heute auf eurer Gedenkseite, über eure Entscheidung zum Suizid hinweisen.  Seit eurem Tod ist es für uns wichtig, über das Thema „Suizid“ nicht zu schweigen. Wir möchten jeden Menschen, dem auch suizidale Gedanken durch den Kopf gehen, bitten, sich gedanklich vorzustellen, was für eine gewaltige Schmerzlawine auf die zurückgebliebenen durch den Tod eines geliebten Menschen zukommt. Kein Problem der Welt ist es wert oder hält ewig an, dass man das kostbarste was man besitzt, nämlich sein Leben einfach wegwirft. Wir versuchen, so schwer es uns auch fällt, Deine Entscheidung zu respektieren.
Wir lieben Dich – Einen sanften Kuss zum Himmel.
In ewiger Sehnsucht Mama und Papa



Da ist ein Land der Lebenden
und ein Land der Toten,
und die Brücke zwischen ihnen
ist die Liebe -
das einzige Bleibende,
der einzige Sinn.

THORNTON WILDER





Alles Liebe zu deinem 26. Geburtstag!

Rock den Himmel mein Schatz ...

28.08.2018

Es ist nicht leicht, diesen Tag mit Freude zu begrüßen. Heute wärest Du 26 Jahre alt geworden. Immer wieder fragen  wir uns, was Du Dir zu Deinem Geburtstag gewünscht hättest. Wie hättest Du diesen Tag am liebsten verbracht? Womit hätte man Dich überraschen können? Wir  müssen lächeln, wenn wir es uns  vorstellen und lassen  unseren  Gedanken freien Lauf. In ihnen bist Du plötzlich wieder ganz lebendig und nimmst uns  freudestrahlend in den Arm. Dies sind Momente, in denen die Schönheit der Erinnerung den Schmerz vertreibt.
In ewiger Liebe
Mama, Papa und Nina





Copyright by Unionweb.de

Linktausch | Links | Impressum | Kontakt